Tango Therapie Neurotango®

- Physiotherapie
- Neurologie
- Psychotherapie
- Coaching
- Soziale Trainings
Tango Therapie
Deutsche Ausbildungszentrum Tango Therapie
Funkengasse 6
58313 Herdecke
Tel.: 0173 740 2000
MEHR INFOS...
Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich Willkommen

Neurotango® ist ein tango-therapeutisches Konzept, das auf der Basis von jüngsten Studien und Erkenntnissen der Gehirnfunktionalität (neuro-motorische Prozesse), der Lern- und Geriatrie Forschung und Kinesiologie, erstellt wurde. Siehe dazu auch Kapitel 10 (die Auflistung der zur Hilfe genommenen Studien)  des Lehrbuches von Simone Schlafhorst "Neurotango® - Prinzipien der Tango Therapie".

Die dem argentinischen Tango entnommenen Techniken, die Tango Tools (aktuell 13), in Verbindung Tango Techniken, die speziell von Psychologen/Psychotherapeuten/Lebenshilfe Beratern etc. eingesetzt werden können, ergeben gemeinsam die Bausteine für breit einsetzbare, therapeutische, präventive (sekundärpräventive) und Coaching Anwendungsbereiche. Diese werden in der Regel für therapeutische Zwecke von Therapeuten der einzelnen Fachgebiete verwendet (siehe Liste der Neurotango® Practitioner auf dieser Seite).

Im Bereich Coaching von Führungskräften oder Lebenshilfe wird keine therapeutische Ausbildung  benötigt. Auch können zertifizierte Neurotango® Practitioner beratend mit Therapeuten ein Konzept erstellen und Übungen vorschlagen, die der Therapeut einsetzt.


Konzept Bereiche:
Psychotherapie
Behindertensport (z.B. Seh- oder Hörbehinderte)
Ergotherapie
Physiotherapie
Neurologie
Geriatrie

Coaching Bereiche:
Persönlichkeitsentwicklung
Führungskräftetraining
Management Trainings
Assessment Training
Interkulturelle Inklusion
Soziale Trainings


Therapiestunden in den einzelnen Fachbereichen dürfen nur von ausgebildeten Therapeuten abgehalten werden.
Tangostunden mit präventiver Funktion, Lebenshilfe oder im Coaching Bereich bedürfen keiner therapeutischer Vorabausbildung.

Was ist an dem Konzept Neurotango® besonders?

Nach dem Konzept Neurotango® wurden bereits über 50 Therapeuten und Mediziner in Deutschland und 5 weiteren, europäischen Ländern zertifiziert.

Bei dem tangotherapeutischen Konzept Neurotango® geht es nicht darum den argentinischen Tango zu erlernen oder von Sicht des Therapeuten eine Tangostunde zu geben. Aus diesem Grund sind Vorkenntnisse des argentinischen Tangos zur therapeutischen Anwendung nicht erforderlich. Es geht hierbei um Techniken des arg. Tangos (auch nicht zu verwechseln mit dem europ. Standardtanz), die als Werkzeuge, den so genannten tango tools zu einem Konzept mit passenden Vorübungen zusammengeführt werden. Durch spezifische Kombinationen der tango tools können ganz verschiedene Zielgruppen (s.o.)/Zielsetzungen fokussiert gefördert oder behandelt werden.

Unabhängig vom Fokus wirkt die Tango Therapie immer ganzheitlich: physisch, psychisch, neurologisch und sozial.

Aus der langen Liste der Anwendungsbereich hier nur einige.

Physisch/motorischer Bereich:
- Schlaganfallpatienten
- Unfall Reha
- motorische Verbesserung bei degenerativen neurologischen Erkrankungen wie Parkinson, MS, beginnende Demenz
- Herz-/Kreislauf Patienten
- Behindertensport

Psychischer Bereich:
- Depression
- Sozialphobie
- Essstörungen
- Traumatherapie
- psychische Behinderungen wie Down Syndrom
"Da wo Worte nicht mehr Schmerz und Emotionen ausdrücken, können wir über die Körpersprache Erleichterung schaffen." (Zitat: Simone Schlafhorst)


In den letzten Jahren konnten wir äußerst positive Beobachtungen im  neurologischen Bereich machen (z.B. Verbesserung von Bewegung/Gang, Sprache, Reaktionsfähigkeiit, neuro-motorische Verknüpfung, Beweglichkeit, Merkfähigkeit etc.), Teilnehmer berichten hierüber in den Videos als Testimonials und sprechen über ihre Verbesserungen  (siehe "Bewertungen Neurotango Teilnehmer").

Um Möglichkeiten zu schaffen mehr Menschen ein tangotherapeutisch zu betreuen, ist es dringend notwendig, dass mehr Therapeuten ausgebildet werden und mehr Studien über den Effekt der Tango Therapie forschen.

Registrierung Neurotango®

Neurotango® wurde am 5.4.2016 registriert und in Deutschland beurkundet. Die europäische Wortmarke wurde 2018 beantragt. Entwickelt wurde das Konzept von Simone Schlafhorst, Tango Trainerin und Buchautorin von "Neurotango® - Prinzipien der Tango Therapie".

Dieses kann man als E-Book über Amazon oder gebunden über den Kontakt dieser Seite anfragen.

Schnupperseminar für Interessierte
Herdecke, 26. Januar 2019


Aktuelle Informationen:




- Das e-book ist jetzt auf Amazon erhältlich >>

- Rezension zum Buch Neurotango® im Deutschen Ärzteblatt, Nr. 41

- Neue Ausbildungstermine für 2019 Tango Therapeuten  >>

- Das Buch zum Konzept "Neurotango® - Prinzipien der Tango Therapie" von Simone Schlafhorst >>

- in "Der Niedergelassene Arzt", Artikel von Dr. Walter Dmoch "Tango tanzen gegen Parkinson"  >>

- Wirtschaftsmagazin "Der Nervenarzt" 04/2018
"Wenn die Neurone Tango tanzen" (als pdf-Datei)

- Eröffnung des neuen Therapie- und Ausbildungszentrums in Herdecke Kursangebote und Tangokurse in Herdecke auf www.studio-herdecke.de




IMPRESSUM
Neurotango®
Funkengasse 6, 58313 Herdecke
Inh. Simone Schlafhorst
KONTAKT
Einfach anrufen oder mailen..
Ihre Simone Schlafhorst
+49 (0) 173 740 2000
info@tango-therapie.com
SPENDEN
Simone Schlafhorst, Deutsche Bank Düsseldorf
IBAN: DE03 3007 0024 0932 9848 00, Stichwort: "free hug"
BIC: DEUTDEDBDUE
Tango Therapie Neurotango ®
Verband Neurotango Therapeuten Deutschland





Zurück zum Seiteninhalt