Tango Therapie - Tango Therapy

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles:




Das Buch zum Konzept der Tango Therapie

Neurotango© - Prinzipien der Tango Therapie

Vorbestellung: info@tango-therapie.com 
Preis: UVP: 49,99 (zertifizierte Trainer 29,99)
ISBN 978-3-00-058909-6

Neurotango© ist eine Trainingsmethode, die von Simone Schlafhorst nach neusten wissenschaftlichen
Studien und Erkenntnissen der Alters- und Gehirnforschung entwickelt wurde.

Die Trainings Tools wie z.B. Dynamiken und gegengleiche Bewegungen sind dem argentinischen Tango
entlehnt und werden mit kognitiven und kinesiologischen Aufgaben für die Teilnehmer ergänzt, die zur
mentalen Anregung der Gehirnregionen oder Bildung neuer Gehirnmuster genutzt werden.

Diese kann sowohl zur Förderung und Erweiterung motorischer, physiologischer, kognitiver und auch
sozialer Fähigkeiten genutzt werden. Daher hat die Methode auch Anwendungsbereiche in der Psycho-
therapie gefunden.

Das Gehirn ist das einzige Organ, das sowohl für psychologische Prozesse, als auch für motorische,
kognitive und sensitive Abläufe die Verarbeitungszentrale darstellt. Hier setzt Neurotango© an.
Ein ganzheitliches Training als präventive, sekundärpräventive und kurative Methode.


Neue Termine 2018:

Fortbildung/Ausbildung zum/zur TrainerIn der Tango Therapie 2018

TrainerInnen sind tätig in folgenden Bereichen und mit folgenden Zielgruppen:
neurologisch erkrankte Menschen, Adipositas, Burn out, Borderline Patienten, Trauerarbeit, Paartherapie, Sozialphobie, motorische Reha, psychologische Reha, Hochsensible, Management Coaching, Geriatrie, Herz-Kreislauf Erkrankungen, Schlaganfallpatienten, Singlekurse

Bereiche aus denen die Trainer stammen...
Tanztherapeuten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Tangotrainer und Menschen aus Medizin oder gesundheitsverwandten  Berufen, die mit Liebe zu Menschen ihre Arbeit verrichten.
Spezielles Modul für neuro-motorisches Training bei neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS.

Inhalt und Ziel der Fortbildung
Ziel ist es, unter Anwendung der Tango Therapie Tools den Aufbau einer einzelnen Stunde, sowie eines 10-stündigen Konzeptes,  zu erlernen. Das Konzept soll für die individuelle Zielgruppe des/der TrainerIn erstellt werden. Zum Beispiel: neurologisch erkrankte Menschen, Hochsensible, Borderline Syndrom, Onkologie Patienten, Rehabereich Schlaganfall, Burnout, Paartherapie, Trauerverarbeitung, Depression, Geriatrie, Adipositas Patienten, Multikulturelle Integration, Antigewalt und soziale Trainingskurse, Führungskräfteseminare, etc.
Die Techniken der Tango Therapie können später sowohl als alleinstehendes Konzept, sowie als Teil eines Konzeptes in bestehende Therapiekonzepte eingearbeitet werden.

Termine:

"Zertifizierte Ausbildung Neurotango©"
Anmeldung: Simone Schlafhorst (Neurotango© Main Concept Developper) info@tango-therapie.com
Stufe I und II: 28./29. April 2018
Stufe III: 26./27. Mai 2018
Ort: Claudius Höfe, Bochum
Kosten: 1250,00 Euro 
(aus organisatorischen Gründen nicht in Kooperation mit der Akademie der Ruhr-Universität Bochum)

Weitere Termine 2018, 2. Halbjahr. In Deutschland....

In Schweden (Seminarsprache Englisch)
4. bis 7. Juni 2018 in Schweden
Ausbildung Zertifikat Neurotango©
HÄLSANS HUS
Fjällgatan 23 B
116 28 Stockholm
+46 8-641 54 94
halsans.hus@telia.com
www.halsanshusstockholm.se
Anmeldung: Simone Schlafhorst (Neurotango© Main Concept Developper) info@tango-therapie.com
Kursgebühr: 1.400,00 Euro
(englischsprachig)

Tagesseminar "Praktische Übungen der Tango Therapie" für psychotherapeutische Zwecke
Tango Tools:
Techniken des argeninischen Tangos für Therapeuten und Trainer, die mit psysiologischen oder sozialen Zielsetzungen in der Therapie arbeiten.
Zielgruppen der Therapeuten dieses Seminars sind z.B.:
Patientinnen in der Onkologie nach Amptationen (Brustkrebs), Drogenabhängige, Zwangshandlungen, Burnout, Trauerbewältigung, misshandelte Frauen, Paartherapie, Integrationskurse, Zwangshandlungen, Traumatherapie.
Auch ohne Vorkenntnisse von Tango oder Musik können die Techniken, als Teil bestehender Therapien oder in eigenständigen Tango Therapie Kurse, verwendet werden.
21. April 2018, 10:00 - 17:00
Tamburin, Gutenbergstr. 77, Dortmund
Tagesseminar: 250,00 Euro
Zertifizierte Trainer Stufe III: 150,00 Euro
Infos und Anmeldungen: info@tango-therapie.com
Telefon: 0173 740 2000 (Simone Schlafhorst)


Liste zertifizierter Trainer jetzt online einsehbar
Tango Therapie ist nicht gleich "Tango tanzen". Es ist kein Tanzkurs mit erkrankten Menschen, sondern eine therapeutische, präventive und sekundärpräventive Methode um Menschen mit psychischen, physischen, neurologischen oder sozialen Problemen (interkulturelle Eingliederung, Paartherapie, team building in Unternehmen) zu helfen.
Die Wirksamkeit wurde in vielen Studien bereits untermauert und ist in den laufenden Kursen der zertifizierten Trainer sichtbar. Die Methode des Neurotango© beruht auf Tools, die dem argentinischen Tango entlehnt sind (Gegengleiche Bewegungen, Gleichgewicht, Achswechsel, Atmung, wechselnden Dynamiken etc.) und mit Übungen der Kinesiologie, neuro-motorischem Training und Entspannungsübungen kombiniert werden.
Hier finden Sie eine Liste der bereits zertifizierten TrainerInnen.
Ab dem Sommersemester 2018 können die Absolventen zusätzlich ein Seminar besuchen mit Prüfung und Zertifikat der Ruhr-Universität Bochum.
Die bereits ausgebildeten Trainer können zusätzlich die Prüfung an der Akademie mit Universitätszertifikat absolvieren.


Zur wissenschaftlichen Arbeit an dieser Studie hat Frau Désirée Lötzke eine Zusammenfassung der internationalen Studien Tango Therapie der letzten 3 Jahre verfasst.


Viel Presse für Trainerin der Tango Therapie nach neuro-motorischem Konzept von Simone Schlafhorst 
  • 7. August 2015 Cronica TV - Buenos Aires (Interview über Tango Therapie zum internationalen Tango Therapie Kongress)
  • Ruhr-Nachrichten Lünen: 1. Juli 2015
  • 22.6.15 WDR Fernsehen Lokalzeit: Tango gegen das Vergessen
  • Bildzeitung: 28.4.2015 
  • Ruhr-Nachrichten Dortmund 19. April 2016: "Ausbildung zum Trainer der Tango-Therapie"
  • WAZ Witten: 30. April 2016 "Tango tanzen gegen Zittern"
  • Jan. 2017: Medizinisches Beilageheft "Blick auf Parkinson": "Parkinson den Tanz angesagt"
  • Juli 2017: Ruhr-Nachrichten, WAZ, Rundschau, Interview mit Simone Schlafhorst


Neue Kurse für neurologisch erkrankte Menschen 2018:

In Dortmund:
Ab 30. April 2018 wieder im Hansmannhaus Dortmund
Montags 9:45

In Lünen:
Ab 17. April 2018 im Bürgerhaus Lünen.
Dienstags: 15:00
Anmeldung bei Wolfgang Matschiess (Parkinsongruppe Lünen)
Tel.: 02306 - 40239


Tango Therapie
Ausbildung zum/zur TrainerIn der Tango Therapie


Zertifizierte Tango Therapie Trainer 2016


"Führen oder die Macht der Intention"
Tango Coaching - Führungskräfte
Uni Düsseldorf














 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü